Nic und Sina

Wir sind Nicole und Sina, und unser Ziel ist es, dich beim Studium zu unterstützen, vom Assessmentjahr bis zum Masterabschluss.  

Nic

Ich schloss im Juli 2014 mein Masterstudium in Psychologie an der Universität Zürich erfolgreich ab. Das Studium hat mir grossen Spass gemacht, bot aber auch viele Herausforderungen. Mir sind unproduktive Lernstunden, durchgeschriebene Nächte, Aufschieben bis kurz vor dem Abgabetermin, Blackouts bei Prüfungen und Lampenfieber vor Vorträgen bestens vertraut.  Immer wieder recherchierte ich Methoden und Strategien, um mit diesen Herausforderungen des Studentenlebens umzugehen. Im Internet und in der Forschung sind viele interessante Ansätze zu finden. Manchen Vorschlägen begegnete ich mit Skepsis, doch ich probierte alles aus und stiess so auf wirksame und vor allem umsetzbare Methoden. So schuf ich mir einen Werkzeugkasten mit vielen unterschiedlichen Lösungen für die Herausforderungen des Studiums.

Statt dass du selbst stundenlang recherchieren musst, stelle ich  im Blog von Lernen mit Nic nützliche und umsetzbare Lösungen für die Herausforderungen des Studiums vor. Unter dieser Vielfalt ist für Studierende verschiedener Fachrichtungen und aller Stufen etwas dabei.  Ich berichte einerseits aus meiner persönlichen Erfahrungen, andererseits von den vielen Gesprächen, die ich mit meinen Studienkolleginnen und Studienkollegen geführt habe. Als Wissenschaftlerin ist mir auch wichtig, die vorgestellten Strategien in Bezug mit wissenschaftlichen Befunden aus der Forschung zu stellen.

Mein Tipp für die Bachelorarbeit:

Viele Studierende unterschätzen die Bedeutung der Formatierung. Die kann bis zu einer ganzen Note ausmachen. Reserviere also vor der Abgabe einen Tag für die Formatierung und beschäftige dich dann intensiv mit den Feinheiten deiner Arbeit.

08.2012 – 07.2014 Masterstudium Psychologie, Universität Zürich
Schwerpunkt: Sozial-, Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie
Masterarbeit: Ziele, implizite Motive und Zufriedenheit in Partnerschaften – Einfluss des Gelingens partnerschaftsbezogener Ziele auf die Partnerschaftszufriedenheit beider Partner unter dem moderierenden Einfluss impliziter Motive
Note: 6
10.2005 – 07.2012

Bachelorstudium Psychologie, Universität Zürich
Bachelorarbeit: Negativität in der Partnerschaft – aber warum? – Modelle zur Erklärung von negativem Verhalten in zufriedenen Paarbeziehungen
Note: 6

Sina

Ich schloss im Januar 2017 mein Masterstudium in Psychologie an der Universität Zürich erfolgreich ab. Während meinem Masterstudium unterstütze ich Nic als Praktikantin bei den Seminaren und freue mich, nun als Geschäftspartnerin bei Lernen mit Nic mitzuwirken.

Meine Motivation, mich bei Lernen mit Nic einzubringen, rührt vor allem aus eigenen Erfahrungen. Ich selbst hatte immer wieder mit Prokrastination zu kämpfen und wühlte mich Stunden durch den Dschungel an Informationen. Meine Erkenntnisse und Erfahrungen weiterzugeben und dadurch den Studierenden das (Über)Leben an der Uni ein klein wenig leichter zu machen, bereitet mir viel Freude.

Mein Tipp für die Bachelorarbeit:

Speichere um dein Leben! Zeit für einen Onlinespeicherdienst. Speichere und bearbeite deine Masterarbeit z.B. in der Dropbox und sichere die Datei  auch noch lokal und auf einem USB-Stick. So geht kein Wort verloren (denn das passiert öfter und schneller, als man denkt!).

07.2014 – 01.2017 Masterstudium Psychologie, Universität Zürich
Schwerpunkt: Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie
Masterarbeit: Ambivalenz in den Gedanken schwangerer Frauen – eine qualitative Tagebuchstudie
Note: 5.5
08.2010 – 07.2014 Bachelorstudium Psychologie, Universität Zürich
Bachelorarbeit: Inter-individuelle Ko-Regulation intra-individueller Kognitionen in Paarinteraktionen
Note: 5.5