the-quiet-place

Linktipp: the quiet place

Für die kleine Pause zwischendurch: the quiet place. Wo nur Platz ist für leise Kleinbuchstaben. Dieser ruhige Platz im Internet regt zum Nachdenken an. Während angenehme Klaviermusik ertönt, denkt man darüber nach, wie sehr Smartphones, Facebook, Twitter und Co. uns doch ablenken. Wie unbedeutend die Updates und Statusmeldungen sind. Und am Ende folgt die grösste Herausforderung: 30 Sekunden einfach nichts tun.

Für den Moment, wenn uns alles kurz mal zuviel wird und wir eine Auszeit brauchen. Anhören und geniessen. Oder lesen und nachdenken.

http://thequietplaceproject.com (englisch)

Weiter lesen Keine Kommentare

despair

Notfallplan für Prüfungsvorbereitungsausraster

Vielleicht kennst du das: Vor dir türmen sich die Stapel mit dem zu lernenden Stoff auf. Du sitzt schon seit Stunden am Tisch, schon seit Tagen, seit Wochen. Nichts will mehr in deinen Kopf rein. Der Teil mit dem ungelernten Stoff wird nicht kleiner. Die Prüfung rückt unerbittlich näher. Plötzlich überwältigt dich die Verzweiflung. Wie sollst du das nur schaffen?

Weiter lesen Keine Kommentare

praktikum

Praktikum: Was, wo, wie und wann?

Im Psychologiestudium an der UZH müssen im Master 12 Wochen Praktikum (entspricht 504 Stunden) absolviert werden. Auf der Website vom Institut finden sich die formalen Hinweise und FAQ. Von anderen Studierenden hört man ab dem dritten Semester immer wieder, man müsse sich bereits ein Jahr im Voraus um ein klinisches Praktikum bemühen. Dass PGK und IPS auch eine Praktikumsmöglichkeit sind, ist den wenigstens bekannt. Und über Aufgaben und Verdienst gibt es wilde Gerüchte.

Weiter lesen Keine Kommentare